Waldhornstuben

Sehr geehrte Gäste,                 

Vereinsheim

herzlichen Dank für Ihren Besuch in den Waldhornstuben oder auf unserer Homepage.

Das Gebäude wurde 1957 vom 1. FC Frickenhausen in Eigenleistung erbaut und diente anfänglich als reines Sportheim des Vereins. Zu dieser Zeit war die angrenzende Wiese das Sportgelände.
Im Jahre 1970 wurde ein neues Sportgelände, das Stadion Tischardt-Egart, erbaut. Die Fußballspiele finden seither im Stadion, zirka 500 Meter von hier entfernt, statt. Im Jahr 1979/80 wurde das Vereinsheim ausgebaut und erweitert. Die Erweiterung umfasste 2 vollautomatische Kegelbahnen im Untergeschoss und eine Pächterwohnung. Der Gastraum wurde nahezu verdoppelt. Seither ist die ursprüngliche Nutzung als reines Vereinsheim Vergangenheit und die Waldhornstuben werden als Speiselokal mit Vereinsanbindung betrieben. Im Jahr 2014 wurde nach einem Hagelschaden eine Komplett-sanierung auch wieder in Eigenleistung durch den Eigentümer, den 1. FC Frickenhausen, durchgeführt. Hierbei wurden mehr als 3500 Arbeitsstunden von Vereinsmitgliedern geleistet.
Das neue Highlight ist sicherlich der Holzbackofen, aus welchem die Pizza nochmals besser schmecket.

 

am Ofen

Wir hoffen, dass Sie sich hier in den Waldhornstuben wohlfühlen werden und wünschen Ihnen einen guten Appetit.

Damit Sie, liebe Gäste, auch wissen, wem Sie hier Ihr Vertrauen schenken, möchte ich mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Salvatore Ippolito und Sie sehen mich meistens am Pizzaofen stehen. Ich bin seit 1985 in Deutschland und habe in dieser Zeit immer eine Pizzeria betrieben. Ursprünglich komme ich aus Sizilien, aus dem schönen Ort Alimena.

Meine rechte Hand ist seit 1996 meine Schwester Elena Ippolito. Sie abeitet in der Küche, und ist bekannt für Ihre köstlichen Essen. Im Jahr 2014 habe ich dieses Restaurant direkt nach den Umbaumaßnahmen übernommen.

Mein Ziel ist es Ihnen, liebe Gäste, eine hochwertige Qualität an Speisen anzubieten. Deshalb wird auch jede Pizza und jedes Nudelgericht komplett frisch hergestellt und bei den Zutaten auf höchste Qualität im Einkauf geachtet. Ich denke, dass Sie die Qualität beim Verzehr der Speisen schmecken werden.

Für Wünsche und Anregungen habe ich immer ein offenes Ohr.

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit oder, wie es in Italien heißt,
Buon Appetito.

Ihr Salvatore Ippolito


 

Logo